Hildesheimer Literatur-Wettbewerb (Ausschreibung und Themenvorgabe)

31. Juli 2017
Verbleibende Zeit bis zum Abgabetermin: 5 days

 

noch


47
Tage

Kurzinfo

Vergabe an:
Autorinnen und Autoren
Art der Förderung:
Preis
Kategorie(n):
Lyrik | Prosa | KJL | Drama | Krimi | Kurzgeschichte | Essay | Erzählung
Bewerbungsfrist:
31.07.2017
 
Link zur Ausschreibung

Voraussetzungen:

Themenvorgabe: Zwischen den Zeilen

Beschreibung

 

Wir blicken auf eine lange und bereits sehr erfolgreiche Tradition der Hildesheimer Literatur-Wettbewerbe zurück. Geht es doch im literarischen Leben immer darum, das Unsagbare sagbar zu machen und ihm eine Sprache zu geben, die den Leser berührt.
Neben der klassischen Suche nach den schönsten Beiträgen, den größten Nuggets im Fluss der Literatur ist auch die Motivation der Autoren wichtig. Was treibt die Menschen zum Schreiben? Worin liegt die Bedeutung des Literarischen in dieser Zeit?
Denn mit großer Freude sehen wir, wie viele Menschen mit dem Schreiben und Dichten einen eigenen literarischen Ausdruck suchen.
Was ist diesmal das Besondere?

  • alle literarischen Gattungen, egal ob Lyrik oder Prosa sind zur Teilnahme berechtigt
  • neben dem Jury-Preis wird es auch einen Publikumspreis geben
  • die Leser können alle eingereichten Beiträge lesen, bewerten und kommentieren

Wie werden die Preisträger gewürdigt?

Was gibt es Schöneres für (noch) unbekannte Autoren als veröffentlicht zu werden, dies beabsichtigen wir auf folgende Weise:

  • durch Präsentation - Festakt - in der Dombibliothek zu Hildesheim am 20.10.2017, Beginn um 19 Uhr
  • auf Plakaten und Preisträgerbroschüren, die wir im öffentlichen Nahverkehr des Stadtverkehrs auf allen Buslinien des Stadt- und Regionalverkehrs publizieren; bei täglich 50.000 Fahrgästen ein Riesenpublikum.
  • durch Veröffentlichung auf einer Bestenliste im Internet mit den 99 am besten gewerteten Beiträgen
  • durch Erhebung zum Stammpräparat als besonderer Auszeichnung zum dauerhaften Verbleib in der Literatur-Apotheke


Einsendungen sind vom 01.05.-31.07.2017 möglich! Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.