LITERATURwerke Meißen 2018 Kreative Autoren gesucht – Schreibwettbewerb zum Literaturfest gestartet

15. Mai 2018
Verbleibende Zeit bis zum Abgabetermin: 19 days

 

LITERATURwerke Meißen 2018

Kreative Autoren gesucht – Schreibwettbewerb zum Literaturfest gestartet

Die Sparkasse Meißen hat gemeinsam mit den Organisatoren des Literaturfestes den achten Schreibwettbewerb für Nachwuchsautoren und Schulklassen gestartet. Das Motto in diesem Jahr lautet „Fantasievolles Meißen – Geschichten und Erzählungen aus der Vergangenheit und der Zukunft“. Selbstgeschriebene Werke können bis zum 15. Mai 2018 beim Meißener Kulturverein e. V. eingereicht werden.

Auf die besten Einsendungen warten verschiedene Sachpreise sowie die Vorstellung der Geschichte am 10. Juni 2018 auf der Literaturfestbühne in Meißen. Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist, dass die Autoren nicht älter als 18 Jahre sind und der eingereichte Beitrag maximal 25.000 Zeichen umfasst.

Kreativpreis für das beste Gemeinschaftswerk von Schulklassen ausgelobt
Die Sparkasse Meißen sucht auch in diesem Jahr wieder die kreativste Klassenarbeit. „Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass eine Klasse, ein Kurs bzw. eine Gruppe von mindestens acht Schülern gemeinschaftlich das Werk erstellt.

Gewinner des letztjährigen Schreibwettbewerbs waren die Schulklasse 3c der Afra-Grundschule Meißen mit ihrem Beitrag „Die verborgene Tür in den Weinbergen“, der 16-jährige Julian Braun aus Moers mit „Vinon – der Planet, wo Wein in Flüssen fließt“ und die 13-jährige Linda Blüthner aus Radebeul mit dem Werk „Die geheime Naundorfer Clique“.

Bis zum 15. Mai 2018 müssen die Wettbewerbsbeiträge bei den Organisatoren des Literaturfest Meißen per E-Mail (d.bahrmann@meissener-kulturverein.de)oder postalisch (Meißener Kulturverein e. V., Webergasse 2, 01662 Meißen) vorliegen.Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Wettbewerbsbedingungen

Nachwuchsautoren

Teilnehmen
können Nachwuchsautoren Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

Die Aufgabe
umfasst die Anfertigung eines literarischen Beitrages in deutscher Sprache zum Schwerpunktthema.

Der Umfang
des Werkes darf maximal 25.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) betragen.

Der Einsendeschluss
ist am 15. Mai 2018.

Schulklassen

Teilnehmen
können alle Klassen, Kursteilnehmer bzw. Schülergruppen ab acht Personen.

Die Aufgabe
umfasst die Anfertigung eines gemeinsamen literarischen Beitrages in deutscher Sprache.

Der Umfang
des Werkes darf maximal 25.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) betragen.

Der Einsendeschluss
ist am 15. Mai 2018.
 

Formulare

Hinweis

Die Gewinner des Schreibwettbewerbes werden zum Literaturfest am Sonntag (10. Juni 2018) bekannt gegeben.