Tau-Literaturzeitschrift sucht Texte

31. Mai 2018
Verbleibende Zeit bis zum Abgabetermin: 2 days

tau sucht literarische texte aller genres zu folgendem thema:
WERTEKIND
ich bin ein wertekind
ein kind der werte der von anderen den einer zeit den eines landes eines glaubens
ein wertendes kind ich habe ansprüche erwartungen maßstäbe und raster die angelegt in die gepresst wird
ein bewertetes kind altklug untauglich verurteilt
ein kind das werte hat das werte hinterlässt spuren abdrücke ausdrucke
ein wertiges kind vollwertig grenzwertig unwert
ein wertstoff ein recyceltes ding ein beschriebenes blatt
ein wertes leiden ein frühlings erwachen ein wedekind
wes geistes kind bin ich – werte damen und herren

Bewerbung

 

Einsendungen nur an einreichen@tau-texte.de

Der Text sollte 3 bis 12 Normseiten (à 1.500 Zeichen) lang sein. Lyrikbeiträge sollten 8 bis 12 Gedichte umfassen, Dramen und Drehbücher bis zu 20 Normseiten. Wir freuen uns über Unveröffentlichtes, sind aber auch Texten nicht abgeneigt, die bereits eine Veröffentlichung erfahren haben – sofern sie frei von Rechten Dritter sind.
Der Text oder die Texte sollen in einer einzigen Datei und ausschließlich in den Formaten .docx oder .odt eingereicht werden. Im Dateinamen sollte der Name sowie der Titel des Textes enthalten sein. Am Ende des Textes sollte eine Kurzbiografie mit Geburtsjahr, Wohnort, Auswahl von Veröffentlichen, evtl. Auszeichnungen und  E-Mail-Adresse angefügt sein.
Alle Rechte an den publizierten Texten bleiben bei den Autorinnen und Autoren.

Kontakt

Ansprechpartner/in:

Sascha Preiß
sascha(at)tau-texte.de